Food Safety

Infektionen verringern, Krankheitserreger eliminieren,

Ertrag steigern

Der gut geführte Hof ist die erste Adresse für die Sicherheit von Lebensmitteln. Für Milch und Fleisch von hoher Qualität braucht es neben gesundem Futter und Stroh auch sauberes Wasser und ein lückenloses Hygienekonzept, um keine Eintragsquellen und Kontaminationen zu riskieren. Und vermehrt fordert auch der Gesetzgeber eine Präventionsstrategie und damit ein abgestimmtes Hygienemanagement.

Von der Klauenreinigung und -desinfektion über Produkte zur Melkhygiene bis hin zur Anlagenreinigung sind wir Ihr Partner und Berater. Mehr noch: Gerne sind wir auch direkt vor Ort, wenn es um nachhaltige und sichere Produktanwendung geht.  

Mehr Tierwohl bei gleichbleibendem Ertrag: unser integriertes Stallhygiene-Konzept

Große Anbieter wollen ihren Kunden zunehmend Fleisch anbieten, das ohne präventive Antibiotika und trotzdem mit geringer Mortalität in den Ställen produziert wurde. Das ist einer der Gründe, weshalb Anti-Germ das integrierte Stallhygiene-Konzept entwickelt. Es verhilft zu immunstarken Tieren mit weniger Infektionen, die entsprechend weniger mit Antibiotika behandelt werden müssen. Die Reinigung als Ausgangspunkt hat dabei einen entscheidenden Anteil am Gelingen der Desinfektion. Dazu ist – z. B. auf Geflügelhöfen – die nicht-chemische Behandlung von Milben und Käfern besonders wichtig. Anti-Germ entwickelte hier eine neue Lösung, um von belastenden Pestiziden wegzukommen, gegen die sich Schädlinge immunisieren können. Darüber hinaus ist die Trinkwasserbehandlung mit Aquatabs eine lohnende Investition für die Tiergesundheit – aber auch für die Produktivität Ihres Tierbestandes.

Aquatabs: lohnende Prävention für bessere Tiergesundheit

Gesunde Lebewesen brauchen gesunde Nährstoffe. Doch die Erfahrung zeigt, dass in vielen Fällen schon das Trinkwasser Risiken ausgesetzt sein kann. Wenn etwa Biofilme von der Tränke zurückwachsen, kontaminieren sie das Wasser. Wer bemerkt solche Risiken schon rechtzeitig? Das ist einer der Gründe für unsere Aquatabs zur Trinkwasserreinigung. Die täglich millionenfach eingesetzten Tabs desinfizieren das Trinkwasser, indem ihre Chlorverbindung die Zellwände von Keimen zerstört.

Das Ergebnis zahlt sich für Sie unterm Strich nachweisbar aus: Von dem besseren, leicht abgesäuerten Wasser trinken die Tiere deutlich mehr. Bei Kühen zeigt sich das in entsprechend höherem Milchertrag, insgesamt bei allen Tieren in besserer Gesundheit, besserer Futterverwertung und folglich mehr Gewichtsaufnahme.

Wir investieren in ökologische Vorteile

Die meisten unserer Produkte entwickeln und produzieren wir selbst. Und wo immer es möglich ist, verringern wir die Auswirkungen auf die Umwelt – bei gleichbleibend hohem Qualitätsniveau. Fragen Sie unsere Fachleute nach dem wachsenden Anti-Germ Portfolio an umweltschonenden Produkten mit den in Ihrem Land anerkannten Zertifikaten, z. B. mit dem FIBL-Abzeichen. Dabei hat Umweltverantwortung weniger mit einem Öko-Zeitgeist zu tun als vielmehr mit vorausschauender Unternehmenspolitik im Sinne unserer Kunden. Denn immer mehr Großunternehmen legen ihre eigenen ökologischen Maßstäbe auch bei nachrangigen Stufen an. Im Rahmen von Compliance-Management-Systemen erwarten z. B. Lebensmitteldiscounter und Molkereien von ihren Zulieferern ein vergleichbares ökologisches Verhalten, das über die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen hinausreicht. Gut also für unsere Kunden, dass Anti-Germ besonders stark in Nachhaltigkeit investiert.

Herstellung eigener Biozide: mit Anti-Germ auf der sicheren Seite

Als Hersteller von Biozid-Produkten sind wir ein anerkannter Partner der Industrie und des Großhandels. Wir haben die Zulassungen und nationalen Registrierungen für unsere Produkte bzw. werden die notwendigen EU-Zulassungen rechtzeitig einreichen. So können wir auch Sie im Zulassungsprozess für Ihre Produkte zuverlässig unterstützen. Selbstverständlich bekommen Sie von uns wenn notwendig die Zugangsbescheinigung(en), den sogenannten „Letter of Access“.

Was sind Biozide?

Produkte mit bioziden Wirkstoffen bekämpfen schädliche Organismen wie Pilze, Kleintiere und Mikroogranismen laut Biozid-Verordnung „auf andere Art als durch bloße physikalische oder mechanische Einwirkung“. Sie schützen damit unter anderem vor Verunreinigungen auf Oberflächen, Geräten und Behältern. Für den Einsatz von Bioziden gelten höchste gesetzliche Anforderungen, um schädliche Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesundheit von Mensch und Tier auszuschließen. Diese Anforderungen sind unter der Biozidprodukteverordnung 528/2012 EC geregelt.

Unsere Produkt- und Leistungspalette: Reinigung und/oder Desinfektion für die Milcherzeugung

  • Melk- und Milchkühlanlagen
  • Euter- und Klauenhygiene
  • Reinigung von Melkstand und Milchkammer
  • Reinigung/Desinfektion automatisierter Melksysteme
  • Personalhygiene 

Produkte zur Reinigung und Desinfektion von Ställen

  • Stallreinigung
  • Stalldesinfektion
  • Wasserbehandlung
  • Allgemeinhygiene
  • Zubehör
Wir beraten unsere Kunden persönlich sowie direkt vor Ort.
Unsere Produkte und Hygienekonzepte tragen zum Wohl Ihrer Tiere bei.
Fragen Sie uns nach unserem vielseitigen Produktportfolio.

Kontakt

Kersia Deutschland GmbH

Oberbrühlstraße 16-18
D-87700 Memmingen

Phone +49 8331 83 60-0
Fax +49 8331 83 60-50